PRESS

DE

 

Die Faszination eines einzelnen Tracks in der Kombination eines großartiges Sets wurde in den 90ern gern mit den Worten: "ohne Worte!" beschrieben. OHNE WORTE! Anfang 2000-2001 hielt Petra vorsichtig einen Fuß in das DJ-Business, erstmal die Haptik checken! Dann direkt mit einem Koffer voller Glück , büschen Spucke und Feingefühl – zuvor leichte Lockerungsübungen – abgehoben und anschließend in Schallgeschwindigkeit das erstes Booking direkt an die Wand gefahren. Dieses DJ Trauma sorgte dafür, dass das gesamte DJ-Tool-Programm von Klangfarbe, BPM in %, Stimmungsbogen, Technik CheckUP bis zur letzten Schraube und die gängigen Plattenläden in Hamburg Container, Otaku und Underground Solution ab sofort zum Familienalltag gehörten.

 

Ohne Internet/ soziale Medien usw. gründete sie Soundprojekte im Akkord: elsaXT und Dynamite Candy, DjTeam la niña & elsaXT, Rollerdecks, Klettinger u.s.w Lovefield (Skorpio HH) erkannten das Potenzial der damaligen Punkrockgöre. Von nun an stand Petra Salzinger mit Acts wie M.A.N.D.Y, Dominik Eulenberg, Kaiser Suzai u.s.w im Line-up. Labels wie GSR, Poker Flat, Turbo, Fumakilla, Treibstoff, Ware, Kling Klong, Word & Sound, Recorder, Lingerie, Royal Flush, Mylo, Morris Audio, Spielzeug, Dessous formten nach und nach Ihr Klangbild.

 

Sie wurde Spezialistin für atmosphärische Sets zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ihr Stil liegt irgendwo zwischen House, Disco und Techno mit Option auf Zitate aus anderen Genres. Dennoch bewahrt sie Ihren Sets immer eine gewisse Leichtigkeit. Vor 18 Jahren gestartet blieb sie dem Techno des Undergrounds bis heute treu. Deswegen ist sie in der Lage Ihren Sets einen deutlichen Wiedererkennungswert einzuhauchen und Harmonien unterschiedlicher Genres gekonnt zusammenzumischen, sodass nur ein geschultes Ohr hört, wie eine Produktion aus dem Jahr 1989 mit einer aus 2019 gemixt wird. Es wird ein Klangbild erzeugt, das durch die Gleichschaltung der heute zum größten Teil produzierten Sounds schwer zu finden ist.


PRESS

EN

 

The fascination of a single track construction kit in combination with the right DJ and great sets - was often described in the 90s with the words::: without words! WITHOUT WORDS! At the beginning of 2000-2001 Petra carefully kept one foot in the DJ business, first check the haptics! Then directly with a suitcase full of luck, bushes of spit and sensitivity - before slight relaxation exercises - then at the speed of sound the professional technique is explained and the first booking directly driven to the wall. This DJ Trauma made sure that the whole DJ-Tool-Program e.g. timbre, BPM in %, mood curve, technique CheckUP down to the last screw and the usual record shops in Hamburg: Otaku, and Underground Solution were from now on part of the family everyday life.

 

Without Internet/ social media etc. she founded sound projects in chord: elsaXT and . Dynamite Candy, DjTeam: la ninj U.- elsaXT, Rollerdecks, Klettinger. etc. Lovefild (Skorpio HH) recognized the potential of the former punk rock brat. From now on Petra Salzinger was in the line-up with acts like M.A.N.D.Y, Dominik Eulenberg, Kaiser Suzai and others: GSR, Poker Flat, Turbo, Fumakilla, Treibstoff, Ware, Kling Klong, Word & Sound, Recorder, Lingerie, Royal Flush, Mylo, Morris Audio, Toys, Lingerie formed your sound little by little.

 

 

After a three-year break Petra Salzinger slowly rejoined the Hamburg underground. Finally she became a specialist for atmospheric sets at any time of day or night. Her style lies somewhere between House, Disco and Techno with the option of quotes from other genres. Nevertheless she always keeps a certain lightness to her sets. Started before 18J., she has remained true to the techno of the underground until today. This is why she isable to give her sets a clear recognition value and mix harmonies of different genres unnoticed, so that only a trained ear can hear how a production from 2003 is mixed with one from 2018. The result is a sound image that can no longer be found when the majority of sounds produced today are mixed together.