PRESS

DE

 

SUZé, geboren und aufgewachsen an der Mosel, hat ihre zweite Heimat im Hamburger Soundhafen gefunden. Langjährige Auslandsaufenthalte in Südfrankreich und Kalifornien, haben die weltoffene, warmherzige Künstlerin in ihrer Soundfindung maßgeblich geprägt.

 

Um ihre Stilrichtung zu beschreiben, muss man sich auf die Suche nach dem „Sweet Spot“ aus Progressive House und Melodic Techno begeben. SUZés Sets haben Tiefgang und nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Reise und ein unverwechselbares Klangerlebnis. Ihr Sound zeichnet sich durch Melodien, Akkorde und einen pulsierenden Groove in perfekter Harmonie aus. Der Stimmungsbogen findet dabei stets besondere Beachtung und bleibt gleichermaßen dynamisch. 2019 erschien ihre erste EP auf Beatfreak, gefolgt von weiteren Veröffentlichungen u.a. auf Freegrant Music, Aletheia Recordings oder Iconyc Noir. Zum Start in den Sommer kam zudem ihr musikalischer Dreiteiler auf Katermukke in die Stores. SUZé bespielte bereits Floors im Übel&Gefährlich, Docks, Baalsaal, Feel Festival, Ikarus Festival, mit namhaften Acts wie u. a. Undercatt, Dominik Eulberg, Township Rebellion, Deborah De Luca, Dirty Döring, Lexer, Miyagi u.v.m.

 

Menschen mögen vielleicht vergessen, was jemand in einem bestimmten Moment gesagt oder getan hat, aber sie werden niemals vergessen, wie sie sich mit einer Person gefühlt haben. Genauso ist es mit SUZés Gigs – sie hinterlässt Emotionen bei ihrem Publikum, die nachwirken. Verbundenheit und Freiheit fühlt man in ihren Sets gleichermaßen und man merkt, dass die elektronische Musik ihre besondere Leidenschaft und ihr langjähriger Begleiter, oder wie sie selbst sagt: ihr „treuer Schwan" ist.


PRESS

EN

 

SUZé, born and raised in the Mosel valley, she found her second home in Hamburg's sound harbor. Prolonged stays abroad in southern France and California significantly influenced the cosmopolitan, warm-hearted artist, in finding her personal sound. To describe her style, you have to look for the "sweet spot" of progressive house and melodic techno. SUZé’s sets have depth and take the audience on a musical journey and a unique sound experience. Her sound is characterized by melodies, chords and a pulsating groove in perfect harmony. The atmosphere is always in focus and remains equally dynamic. In 2019, her first EP was released on Beatfreak, followed by further releases on Freegrant Music, Aletheia Recordings or Iconyc Noir. As a summer highlight, her special Katermukke three-piece was distributed to the stores.

 

SUZé has already played floors at Uebel & Gefaehrlich, Docks, Feel Festival, Ikarus Festival with well-known acts like Undercatt, Dominik Eulberg, Township Rebellion, Deborah De Luca, Dirty Doering, Lexer, Miyagi ….and many more. People may forget what someone said or did at a certain moment, but they will never forget how they felt with a person. It's the same with SUZé’s gigs – her audience is always left with emotions that stay. Connectedness and freedom can be felt in her sets in equal measure and you notice that electronic music is her special passion and her long-time companion or as she says herself: her "faithful swan".